ARTOTHEK GKK e.V. KREFELD

Dieses Exponat ist seit Mai 2020 in der Artothek ausleihbar.

Mo-Do kann in der Zeit 16-20 Uhr in der Artothek, bzw. im Haus der Gemeinschaft der Krefelder Künstler* innen das Werk ausgeliehen werden.


Exponat: o.T. von Petra Wittka – Erstellungsjahr 2020 – Materialcollage – (30 x 30) cm

STADTLAND

Auch in der Corona-Krise wollen wir Sie herzlich und natürlich gemäß gegebener Vorschrift zur Ausstellung STADTLAND einladen. Zum Glück gibt es den virtuellen Raum….

Die Eröffnung im Projektraum kann am 15. Mai 2020 leider nicht stattfinden. Aber es wird für Sie ein  informativer Videobeitrag auf den Websites www.bbk-niederrhein.de und www.co-mg.de zur Verfügung stehen. Zur Eröffnung wird der Raum für Publikum nicht geöffnet werden. Es wird ebenso keine Finissage veranstaltet werden. An den Wochenenden 16./17. und 23./24. sowie  30./31. Mai dürfen Besucher*innen mit Mund- und Nasenschutz zwischen 12 -16 Uhr in den Projektraum kommen. An diesen Tagen sind 4 Personen im Raum, mit einem Abstand von 1,5 m zueinander, zulässig. Den Anweisungen der Ausstellenden müssen Se bitte folge leisten. Wir bitten Sie hiermit um Ihr Verständnis.

11. Korschenbroicher Kunstfrühling

Leider wird diese Ausstellung im Mai aufgrund der CORONA-PANDEMIE nicht stattfinden.

Ich danke an dieser Stelle Frau Gisela Willems-Liening für eine fantastische Organisation. Sie ist Vorsitzende des Freundeskreises für Kunst und Kultur e.V. und arbeitete in Kooperation mit dem Kulturamt Korschenbroich. Der geplante Katalog wird angefertigt.

AUSSTELLUNGSZEIT 08-15. MAI 2020

http://www.freundeskreis-kunst-kultur.de/freundeskreis-kunst-kultur.de/kunstfruehling.html

EN MINIATURE parc/ours c/o 2019

C/O Künstlerinnen Petra Wittka und Susanne Jacobs Gastkünstlerinnen: Czaja Braatz und Sabine Kreuer

Die Ausstellung wird in der Kunst-Kapelle der LVR-Kliniken, Heinrich-Pesch-Strasse 39-41 in Mönchengladbach, stattfinden. Ein Objekt wird während der Ausstellungszeit in eine andere Form transformiert werden. Neben zweidimensionalen Werken werden dreidimensionale Exponate gezeigt. Eine Tanzperformance mit Sabine Kreuer fand am 21. September um 17 Uhr nicht statt, stattdessen veranstaltete Dominik Lang von den Symphonikern des Theaters in Rheydt eine fantastische Percussion Performance.

 
Öffnungszeiten 21. und 22. September 2019
Sonntag 11 – 18 Uhr
Samstag 13 – 18 Uhr

PREVIEW : EN MINIATURE IM KUNSTCARAVAN VON BERNHARD JANSEN

Sonntag 08.09.19 – 13-18 Uhr    Standort Blumensonntag Markt 41236 RY

Samstag 14.09.19  – 10-16 Uhr   Standort Sonnenhausplatz 41061 MG

KOEXISTENZ

Zur Ausstellungseröffnung, der vom Kulturbüro Mönchengladbach initiierten und durch Caroline Eick, Sigrid Blomen-Radermacher, Henrike Robert und Dr. Thomas Hoeps (beratend)  jurierten Ausstellung, die in den Museumsräumen auf Schloss Rheydt besucht werden kann, möchten wir Sie herzlich einladen.

Die Eröffnungsfeier wird am 13. September um 19 Uhr stattfinden.

BEGRÜSSUNG : Dr. Karlheinz Wiegmann – Direktor des Städtischen Museum  Schloss Rheydt, Dr. Thomas Hoeps – Leiter Städtisches Kultrbüro 

EINFÜHRUNG : Henrike Robert 

Zur Finssage am 06.10.19 um 14.30 Uhr wird eine Führung mit der Kuratorin Henrike Robert und ab 15.30 Uhr wird eine wissenschaftliche Performance, inspiriert durch Jun.-Prof. Dr. Maren Butte der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, mit Petra Wittka präsentiert. Danach kann um 16.30 Uhr eine Performance von Kai Welf Hoyme und Thomas Koch rezipiert werden.

IM ZEICHEN VON KREUZ + BUCH

Hiermit möchte ich gerne zur Ausstellungseröffnung nach Becherbach in der Pfalz einladen. Unter dem Motto „Sommerabend in weiß“ wird die die Eröffnungsfeier am 31. August um 17 Uhr stattfinden. Die Ausstellung wird bis zum 22.09.2019 geöffnet sein. Anmeldung unter 0160 98 00 75 74

MUSIK : STEFAN HAUSMANN – Muschelhorn

REDE : FRITZ WAGNER – Bürgermeister a. D.

ORGANISATION : CZAJA BRAATZ Künstlerin

KONSTRUKTIV KONKRET

INSPIRATION BAUHAUS

  • Künstlerinnen und Künstler der Gemeinschaft Krefelder Künstler e. V. laden herzlich zur Ausstellungseröffnung am 14. Juni 2019 ein. Die Ausstellung wird nach dem 13. Juli bis zum 16.08.2019 geöffnet sein. Anmeldungen bitte in der Arthothek unter 02151 779037 vornehmen.

ADRESSE: GKK – Gemeinschaft Krefelder Künstler e.V., St.-Anton-Str. 90 in KREFELD

  • Zu dieser Ausstellung ist ein Katalog erhältlich.

STADTLAND

Im Projektraum EA 71 wird zum zweiten Mal die Ausstellung STADTLAND stattfinden.

Gilbert Scheuss und Petra Wittka vom BBK-Niederrhein e. V. entwickelten das Projekt, welches vom Kulturbüro Mönchengladbach gefördert wurde.

ERÖFFNUNG Freitag 31.MAI 2019, Eickenerstr. 71 in Mönchengladbach

FINISSAGE Sonntag 16. JUNI 2019

Öffnungszeiten Sa/So 12-16 UHR

Jüdische Kulturtage Krefeld

Titel der Ausstellung : Zuhause — Jüdisch. Heute. Hier.

Ausstellungsdauer : 15. März bis 14. April 2019

Ausstellungsorte : GKK e.V., St.-Anton-Straße 90, 47798 Krefeld  und das Jüdische Kulturzentrum, Wiedstraße 17b, 47799 Krefeld

https://juedische-kulturtage.de/zuhause
https://juedische-kulturtage.de/programm/

Die Künstlerin wirkt in der Ausstellung der Gemeinschaft Krefelder Künstler e.V. mit, welche in Verbindung mit den Jüdischen Kulturtagen Rhein-Ruhr 2019 veranstaltet werden. Exponate werden im Jüdischen Kulturzentrum in Krefeld sowie in der Artothek der GKK e.V, gezeigt. Weitere Informationen findet man unter: www.gkk-ev.de oder http://www.co-mg.de/wp-content/uploads/2018/12/Co-Magazin_01_2019-web.pdf

PROJEKT : STADTLAND

STADTLAND 2019

… hiermit möchte ich ganz herzlich zur Ausstellung einladen…

Die Ausstellung wurde vom Kulturbüro Mönchengladbach gefördert. Eine Ausstellungsankündigung ist auch im 04 – c/o – Booklet ersichtlich.

Das Heft kann unter folgender Adresse durch „Download“ erhalten werden.

http://www.co-mg.de/page/3/